Was ist eine Pauschalreise?

Was ist eine Pauschalreise: Passagier mit Trolley bei Besteigen eines Flugzeugs.

Was ist eine Pauschalreise eigentlich genau? Vielleicht haben Sie sich das auch schon einmal gefragt. Wir geben Ihnen die Antwort darauf. Wir erklären Ihnen, ab wann ein Urlaub eine Pauschalreise ist und wann nicht. Zudem erfahren Sie, was Pauschalreisen beinhalten und was die Vorteile oder Nachteile davon sind.

Inhalt

Definition Pauschalreise: Was ist das?

Eine Pauschalreise ist das Angebot eines Reiseveranstalters, das aus mindestens zwei unterschiedlichen touristischen Leistungen besteht und zu einem Gesamtpreis verkauft wird. Pauschalreisen können auch mehr als zwei Reiseleistungen enthalten. Wenn es sich nur um eine einzige Reiseleistung handelt, ist es keine Pauschalreise. Die Buchung eines Hotelaufenthaltes fällt demnach nicht darunter, weil es nur eine Reiseleistung ist. Gehen Sie allerdings ins Reisebüro und buchen dort zu einem Gesamtpreis ein Reisepaket, das z.B. aus Flug und Hotel besteht, dann haben Sie eine Pauschalreise gebucht.

Was ist eine Pauschalreise: Wort im Text markiert.

Pauschalreisen unterliegen dem europäischen Reiserecht, an das sich der Reiseveranstalter halten muss. Das bedeutet, dass Reisende durch das Reiserecht geschützt sind, wenn vom Reisenden eine Pauschalreise gebucht wurde. Hat der Veranstalter einen deutschen Firmensitz, gilt deutsches Recht. Falls es auf Ihrer Pauschalreise Probleme gibt, ist der Reiseveranstalter Ihr direkter Ansprechpartner und kümmert sich um all Ihre Anliegen bezüglich der Reise. Das Gegenteil der Pauschalreise ist die Individualreise.

Pauschalreise vs. Individualreise

Anders verhält es sich, wenn Sie sich selbst Ihre Reise zusammenstellen und touristische Leistungen getrennt voneinander buchen. Buchen Sie also direkt im Hotel Ihr Zimmer, den Flug bei einer Airline und den Mietwagen separat bei der Mietwagenfirma, ist dies eine Individualreise. Falls während des Urlaubs Probleme entstehen, müssen Sie sich an den jeweiligen Anbieter der Leistung wenden. Hierbei ist dann das Recht des jeweiligen Landes entscheidend, indem der Anbieter bzw. Leistungsträger seinen Firmensitz hat. Ob eine Pauschal- oder eine Individualreise günstiger ist, hängt ganz davon ab, was, wann und wo Sie buchen.

Was beinhaltet eine Pauschalreise?

Fahrender ICE Zug fährt aus dem Tunnel in der Natur von Wiesen und Bäumen - mit der Deutschen Bahn reisen

Welche Reiseleistungen in einer Pauschalreise enthalten sind, kommt ganz auf das Angebot des Reiseveranstalters an. Folgende touristische Leistungen können z.B. Teil einer Pauschalreise sein:

  • An- und Abreise
  • Unterkunft wie z.B. ein Hotel
  • Verpflegungsleistung wie Frühstück, Halbpension, Vollpension oder All Inclusive
  • Eintrittskarten für Veranstaltungen
  • Führungen
  • Autovermietung

Pro und Contra

Was die Vor- und Nachteile von Pauschalreisen sein können, erfahren Sie in den folgenden beiden Abschnitten.

Vorteile einer Pauschalreise

Was sind die Vorteile durch die Buchung einer solchen Reise? Ganz einfach: Sie müssen sich nicht selbst um alles kümmern. Bei Problemen haben Sie mit dem Reiseveranstalter einen zentralen Ansprechpartner, der die gesamte Reise für Sie organisiert. Ein Reiseveranstalter kann als Experte beraten. Zudem ist es rechtlich von Vorteil, da die Reisenden mit dem Reisepreissicherungsschein vor einer möglichen Insolvenz des Veranstalters abgesichert sind. Zudem kann der Reisepreis gemindert werden, wenn einzelne Leistungen nicht dem gebuchten Angebot entsprechen. In der Regel haben Sie beim Veranstalter auch die Möglichkeit, die Pauschalreise durch zubuchbare Bausteine Ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen. Ergänzen Sie beispielsweise Ihren Urlaub, der aus Unterkunft und einer Eintrittskarte besteht, um eine Anreise mit der Deutschen Bahn.

Babylon Berlin geführter Rundgang. Vier Personen schauen auf ein Tablet.
Mit EventMetropoleBahnanreise zubuchbar
Standort der Reise
Babylon Berlin Tour mit Hotel
Inklusive:
  • Babylon Berlin geführter Rundgang
  • Übernachtung im Hotel Ihrer Wahl
  • weitere Leistungen je nach Hotel (z.B. Frühstück)
Bewertungen
ab 000,00 € p.P.
Stadtmauer in Rothenburg ob der Tauber beim Besuch mit dem Kriminalmuseum Rothenburg
FamilienfreundlichAktionMit EventBahnanreise zubuchbar
Standort der Reise
Kriminalmuseum Rothenburg
Inklusive:
  • 1x Eintritt in das Mittelalterliche Kriminalmuseum
  • Übernachtung im Hotel Ihrer Wahl in Rothenburg o. d. T.
  • weitere Leistungen je nach Hotel
Bewertungen
ab 000,00 € p.P.

Nachteile einer Pauschalreise

Nachteile können sein, dass der Reiseveranstalter genau vorgibt, wie die Reise verläuft. Bei Rundreisen kann z.B. nicht von der vorgegebenen Route abgewichen werden. Denn die Unterkünfte sind schon vorab festgelegt. Sich spontan vor Ort umzuentscheiden ist daher nicht möglich. Außerdem erhalten Sie einen Gesamtpreis für die Reiseleistungen, die einzelnen Preise sind nicht ersichtlich. Wer also spontan und größtmögliche Freiheit bei der Gestaltung haben möchte, der stellt sich am besten eine Individualreise zusammen. Dazu müssen Reisende sich allerdings Zeit für die Planung nehmen und sich über bestimmte Aspekte vorab informieren, damit es während des Urlaubs keine bösen Überraschungen gibt.

Geschichte der Pauschalreise

Die Geschichte der Pauschalreisen beginnt im Jahr 1841. Der britische Tourismus-Pionier Thomas Cook organisierte eine Bahnreise für 570 Arbeiter. Die Reise ging von Leicester nach Loughborough. Im Pauschalpreis waren die Kosten der Bahnfahrt sowie die der Verpflegung inbegriffen. In den folgenden Jahren expandierte Cook sein Reisegeschäft. Die erste Pauschalreise ins Ausland führte er im Jahr 1961 durch. Per Bahn und Schiff ging es für englische Arbeiter von England nach Paris. Die Fahrt, die Unterkunft und die Verpflegung waren in Form von Coupons Bestandteil der siebentägigen Reise.

Die ersten Pauschalreisen in Deutschland konnten im Reisebüro um 1898 gebucht werden. Im Jahr 1907 zählte man ca. 120 deutsche Reisebüros, die Pauschalreisen wie Cook vermittelten. Das sich diese Art des Reisens für die breite Masse durchsetzen konnte, ist auch mit dem Namen Josef Neckermann verbunden. Unter dem Slogan “Urlaubsreisen für Jedermann” wurde 1962 das Angebot des Versandhauses Neckermann um Reisen erweitert. Die Buchung einer Pauschalreise war mit Neckermann zu besonders günstigen Preisen möglich. Der erste Reisekatalog erschien 1963 als Beilage zum Versandhauskatalog. Er bewarb günstige Reisen z.B. nach Mallorca, Tunesien und an die Costa del Sol.

Das Pauschalreisen immer mehr Anklang in Deutschland fanden, führte dazu, dass das deutsche Recht angepasst wurde. Im Dezember 1978 trat das neue Reiserecht des BGB in Kraft. Zuvor wurde das Kaufvertragsrecht des BGB angewandt. Der Begriff an sich wurde im Reiserecht allerdings noch nicht verwendet. Der Begriff “Pauschalreise” taucht erstmals 1990 in Rechtstexten auf.

Zimmerbeispiel - Paar liegt auf einem Doppelbett und genießt die Anreise

Fazit: Was ist eine Pauschalreise?

Es kann manchmal ratsam sein, sich Zeit zu nehmen, um für sich eine Individualreise zusammenzustellen. Aber es gibt eben auch gute Gründe eine Pauschalreise von einem Reiseveranstalter zu buchen. In Deutschland wurden die ersten Pauschalreisen bereits 1898 verkauft und weisen somit eine über 100-jährige Geschichte auf. Laut Definition umfasst eine solche Reise mindestens zwei verschiedene touristische Leistungen. Der Veranstalter verkauft ein solches Reisepaket zu einem Gesamtpreis. Meist können Sie den Pauschalreisen noch zusätzliche Bausteine hinzufügen. Wer möchte, kann einige Reiseleistungen in Form einer Pauschalreise buchen und zusätzliche touristische Leistungen individuell separat kaufen.

Neueste Artikel
Urlaub in Lübeck: Schiffe in der Altstadt von Lübeck
Urlaub in Lübeck – Reisetipps für die Ostsee-Perle
Was ist eine Pauschalreise: Passagier mit Trolley bei Besteigen eines Flugzeugs.
Was ist eine Pauschalreise?
Kulturhauptstädte, Flaggen vor dem Europa Parlament in Brüssel
Kulturhauptstädte Europas
Reiseziele 2023: Freunde planen Reise mit Karte
Reiseziele 2023 – Wohin in den Urlaub?
Panoramabild Feuerwerk Den Haag Silvester mit goldenen Raketen
Kurztrip Den Haag Silvester - Reisebericht
Silvester Feuerwerk Heidelberg
Silvester 2022 – über Silvester verreisen
Reisetipps
Urlaub in Lübeck: Schiffe in der Altstadt von Lübeck
Urlaub in Lübeck – Reisetipps für die Ostsee-Perle
Reiseziele 2023: Freunde planen Reise mit Karte
Reiseziele 2023 – Wohin in den Urlaub?
Panoramabild Feuerwerk Den Haag Silvester mit goldenen Raketen
Kurztrip Den Haag Silvester - Reisebericht
Ludwig 2 das Musical - der König kommt zurück in Füssen - König Ludwig mit wallendem, übergroße rotem Umhang
Ludwig² - Das Musical - Der König kommt zurück
Geschenk Ideen Männer - Mann wird von Frau mit Geschenk überrascht
Erlebnisgutschein - das perfekte Weihnachtsgeschenk
Bunte Wohnhäuser und die Maxbrücke spiegeln sich im Wasser der Pegnitz in Nürnberg
Brückentage 2023 nutzen
close arrow_back_ios arrow_forward_ios