Imposanter Grand Place Brüssel – Reise-Empfehlung

Grand Place Brüssel, bunter Blumenteppich auf dem Grote Markt (Flower Carpet Festival)

Beim Aufenthalt in Brüssel begeistert allen voran der wunderschöne Grand Place oder Grote Markt, wie er auf flämisch genannt wird. Doch auch abseits des prunkvollen Platzes konnte mich die belgische Hauptstadt mit ihrem Flair und großartigen Sekenswürdigkeiten auf meinem Kurztrip überzeugen. Lesen Sie in diesem Blog, welche Highlights mir in Erinnerung geblieben sind.

Inhalt

Tolle Sehenswürdigkeiten wie der Grand Place Brüssel

Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die es in der belgischen Stadt zu entdecken lohnt. Vom Grand Place über das Manneken Pis bis hin zum Atomium bietet die europäische City viel Abwechslung. Meine Unterkunft lag nicht direkt im Stadtzentrum. Dennoch war die Innenstadt Brüssels auch zu Fuß gut erreichbar. So führte mich einer meiner ersten Wege gleich zum Brüsseler Grand-Place.

Warum der Grand Place Brüssel beeindruckend ist?

Sobald man den Grand-Place bzw. Grote Markt betritt, versteht man, warum dieser Ort zu einer der Top Sehenswürdigkeiten Brüssels zählt. Die eindrucksvolle Architektur der reich verzierten Häuser beeindruckt auf den ersten Blick. Es verwundert daher nicht, dass der Platz 1998 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Die Geschichte dieses Ortes reicht weit zurück. Bereits im 11. Jahrhundert gab es an genau der Stelle einen zentralen Platz. Der sah sicherlich noch ganz anders aus als heute.

Grote Markt in Brüssel mit Rathaus

Prunkvolle Häuserfassaden: Rund um den Grand Place strahlen die schönen verschiedenen Fassaden der Häuser um die Wette. Bei meinem Besuch gab es Sonnenschein, sodass der Platz im Glanz der Sonne noch umwerfender wirkte. Das Rathaus sticht als Gebäude besonders hervor. Der Turm und die zahlreichen Skulpturen des Gebäudes ziehen den Blick sofort auf sich. Doch auch das Maison du Roi, gegenüber vom prunkvollen Rathaus, muss sich nicht verstecken. Das Bauwerk mit seiner neugotischen Fassade beherbergt heutzutage das Stadtmuseum. Die verschiedenen Zunfthäuser, die sich ebenfalls am Grote Markt aneinanderreihen, sind gut an ihren markanten Giebeln zu erkennen. Leider kam ich während meines Aufenthalts nicht in den Genuss, den wunderschönen Blumenteppich zu sehen, der alle zwei Jahre für das Flower Carpet Festival auf dem Platz aufgebaut wird. Allerdings ist der Grand Place Brüssel auch ohne diese Blütenpracht rundum imposant.

Kartenbild Vorschau
Datenschutzhinweis
Wenn du die Karte lädst, erlaubst du damit Google Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Karte laden

Weitere beeindruckende Sehenswürdigkeiten in Brüssel

Manneken Pis wird in Kostüm durch die Menge getragen (in Brüssel)

Neben dem Grote Markt lockten mich noch weitere Attraktionen in die belgische Hauptstadt. Was ich noch besichtigt habe, erfahren Sie in der folgenden Liste:

  • Manneken Pis: Das Manneken Pis gilt wohl als das Wahrzeichen Brüssels überhaupt. Vom Grand-Place benötigt man nur ca. fünf Minuten zu dieser charmanten Bronzestatue. Auf dem Weg dorthin stellte sich heraus, dass es sogar ein besonderer Tag war. Denn die 61 cm große Bronzefigur erhielt ein neues Kostüm, das feierlich enthüllt wurde. Da das Manneken Pis bereits sieben Mal gestohlen wurde, sieht man an dem Platz selbst nur eine Replik. Wer das Original bewundern möchte, dem sei das Maison du Roi am Grand-Place ans Herz gelegt, wo es ausgestellt wird.
  • Comicbilder an den Häuserfassaden: Belgien ist auch für seine lange Comic-Tradition bekannt. Als Comic-Fan war es auf jeden Fall klar, dass ich einen Teil der Comic-Strip-Route in Brüssel erkunden musste. Schon vom Grand Place zum Manneken Pis konnte ich eines der Wandbilder entdecken. In der Rue de l’Étuve findet sich ein Bild von Tim und Struppi. In der Stadt verteilt gibt es dann noch weitere Comic-Wandbilder zu sehen, z.B. Astérix und Obélix oder Lucky Luke in der Rue de la Buanderie. Insgesamt gibt es über 50 bemalte Gebäude.
  • Palais de Bruxelles: Der königliche Palast befindet sich im Zentrum Brüssels und wird für offizielle Anlässe genutzt. Die belgische Königsfamilie begegnete mir natürlich nicht, zumal sie in Schloss Laeken wohnt. Dennoch ist der wunderschöne Palast einen Besuch wert. Man kann im angrenzenden königlichen Park spazieren gehen oder, falls Sie zwischen Mitte Juli und Anfang September dort sind, den Palast Royal besichtigen.
  • Mont des Arts: Der Ausblick vom Mont des Arts (Kunstberg) auf die Stadt ist großartig. Zudem bot der historische Platz mit dem Jardin du Mont des Arts eine wunderschöne Gartenanlage, die mich zum Spazieren einlud. Wer mag, kann dort auch einige Museen (z.B. BELvue Museum oder das Königliche Museum der Schönen Künste) besuchen.
  • Atomium: Während meines Kurzurlaubs in Brüssel ging es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auch an den Rand der Stadt. Denn im Norden Brüssels befindet sich das ehemalige Weltausstellungsgelände der Expo 1958. Und genau dort ist das Atomium zu finden, eine gewaltige begehbare Skulptur aus Edelstahl. Das Atomium ist stolze 102 m hoch und hat in der obersten Kugel ein Restaurant und eine Aussichtsplattform, wo man einen herrlichen Blick genießen kann. Wer Lust hat, kann im Anschluss den Park Mini-Europa aufsuchen, der sich in der Nähe befindet.
Video: Atomium in Brüssel
play_circle_filled
Mit dem Abspielen dieses Videos erlaubst du Youtube, Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Video Placeholder Image

Restaurants und Cafés in Brüssel

Rund um den Grand Place Brüssel finden Sie viele Cafés und Restaurant, wo es leckere belgische Waffeln, Pommes oder belgisches Bier gibt. Wenn man sich einige Hunderte Meter vom Grote Markt entfernt, findet man eine Vielzahl empfehlenswerter Lokale. Am Place Saint-Géry finden Sie beispielsweise das Zebra, das Café Le Roi des Belges oder das Mappa Mundo. Mich zog es zum Essen ins Kanalviertel, dem Porte de Flandre. Dort ist das Café Walvis und seine Terrasse mit Ausblick auf den Kanal zu empfehlen. Egal für welches Restaurant oder Cafés man sich entscheidet, es gibt fast nichts Schöneres, als auf einer der Café-Terrassen zu entspannen und leckere belgische Spezialitäten zu genießen. Als Mitbringsel eignet sich hervorragend belgische Schokolade.

Unterkunft in Brüssel

Meine Wahl fiel auf ein 4-Sterne Hotel außerhalb des Stadtzentrums in der Nähe des Bahnhofs Bruxelles-Nord. Zum Bahnhof benötigte man zu Fuß unter 10 Minuten. Perfekt, denn meine An- und Abreise erfolgte mit dem Zug. Zudem ist auch der Weg in die Brüsseler City zu Fuß gut zu schaffen. Es gibt eine große Auswahl an schönen 3- bis 5-Sterne Hotels in Brüssel. Da ist für jeden das Passende dabei.

Grote Markt in einer 360 Grad-Aufnahme in Brüssel mit Rathaus und anderen historischen Gebäuden
Metropole
Standort der Reise
Städtereise Brüssel Hotel
Inklusive:
  • Übernachtung(en) in Brüssel im Hotel Ihrer Wahl
  • weitere Leistungen je nach Wahl des Hotels
ab 000,00 € p.P.
Strand mit Blick aufs Meer und Häuserzeile mit wolkenfreiem Himmel für einen Kurzurlaub Belgien bei Zeebrügge
Standort der Reise
Kurzurlaub Belgien erleben
Belgien lockt mit seiner herrlichen Küste, den waldreichen Ardennen und Kunststädten wie Brüssel, Brügge und Gent!
ab 000,00 € p.P.

Top Tipps für Brüssel

Tim und Struppi Comicwandbild an Häuserfassade in Brüssel

Zum Abschluss fasse ich in der folgenden Liste meine drei größten Empfehlungen für einen Kurztrip nach Brüssel kurz zusammen:

  • Grand Place Brussels: Diesen prunkvollen Platz im Zentrum muss man gesehen haben.
  • Comic-Strip-Route: Wenn man nicht alle Wandbilder schafft, ist das kein Problem. Aber zumindest einen Teil der Comicbilder an den Brüsseler Häuserfassaden sollte man sich bei einer Entdeckungstour durch die City anschauen.
  • Die belgischen Spezialitäten kosten: Lassen Sie sich den Genuss von belgischen Waffeln und Pommes nicht entgehen. Auch belgisches Bier und Schokolade lädt zum Probieren ein. Am besten in einem der Terrassen-Cafés im Kanalviertel.

Viel Spaß bei Ihrer Städtereise Brüssel!

Neueste Artikel
Maxton Hall – Die Welt zwischen uns: Informationen zu den Drehorten
5 Gründe, warum die Golfreise die Neue Art zu Reisen ist
Ohne Moos nix los: Welche Zahlungsmittel bieten Vorteile beim Reisen?
Auf Reisen mit Plan B
Kettenkarussell auf Volksfest
Frühlingsfeste in Deutschland
Außengelände Deutsche Messe AG
aovo Touristik AG: get2fairs – neuer Incoming-Service der Messe AG
Reisetipps & Empfehlungen
5 Gründe, warum die Golfreise die Neue Art zu Reisen ist
Auf Reisen mit Plan B
Pärchen, Frau umarmt Mann von hinten vor einem Fluss in der Stadt
Urlaubsziele für Paare: Top 14 romantische Orte für Verliebte
Brückentage 2024 - Urlaub planen: Kalender, Stift und Karte
Brückentage 2024 – Urlaub clever planen!
Christmas Garden 2023 - Berlin - Tropenhaus
Christmas Garden – Leuchtender Winterzauber 2023
Prinsengracht in Amsterdam am Abend beleuchtet
Amsterdams jährliches Light Festival
close arrow_back_ios arrow_forward_ios