Weinreisen Deutschland

Kulinarik, Menschen am Weinberg

Ob Rot, Weiß oder RosĂ©, Wein gehört zu den liebsten alkoholischen GetrĂ€nken der Deutschen. Es gibt sogar alkoholfreie Weine. Es ist also höchste Zeit, dass wir einen Blick auf die Weinregionen in Deutschland werfen. Welche Weinregionen gibt es in Deutschland? Und welche solltet Ihr unbedingt besuchen, wenn Ihr Weinfans seid? Kommt mit uns auf eine Weinreise durch Deutschland!

Inhalt

Weinreisen Deutschland bieten die Möglichkeit, die schönsten heimischen Weinanbaugebiete zu erkunden. Besucht WeingĂŒter, lasst Euch von Winzer*innen Einblicke geben, was bei der Produktion von Wein wichtig ist, oder macht eine Weinprobe. Aber wohin gehen Weinreisen? Wir verraten Euch, wo Ihr einen Kurzurlaub verbringen könnt, wenn sich alles um das Thema Wein drehen soll.

Als Erstes möchten wir Euch einen Überblick verschaffen, welches die bekanntesten deutschen Weingebiete sind. Von vielen habt Ihr bestimmt schon gehört. Aber vielleicht sind auch einige neu fĂŒr Euch. Der meiste Weinanbau wird in SĂŒdwestdeutschland betrieben. Doch auch andernorts in Deutschland werden leckere Weine angebaut bzw. hergestellt. Das sind die 13 Weinanbaugebiete in Deutschland:

  • Ahr bzw. Ahrtal – ca. 553 Hektar RebflĂ€che
  • Baden â€“ ca. 15.537 Hektar RebflĂ€che
  • Franken â€“ ca. 6.102 Hektar RebflĂ€che
  • Hessische Bergstraße â€“ ca. 452 Hektar RebflĂ€che
  • Mittelrhein â€“ ca. 462 Hektar RebflĂ€che
  • Mosel â€“ ca. 8.556 Hektar RebflĂ€che
  • Nahe â€“ ca. 4.150 Hektar RebflĂ€che
  • Pfalz â€“ ca. 23.003 Hektar RebflĂ€che
  • Rheingau â€“ ca. 3.117 Hektar RebflĂ€che
  • Rheinhessen â€“ ca. 26.053 Hektar RebflĂ€che
  • Saale-Unstrut â€“ ca. 777 Hektar RebflĂ€che
  • Sachsen â€“ ca. 500 Hektar RebflĂ€che
  • WĂŒrttemberg â€“ ca. 11.175 Hektar RebflĂ€che
Riesling Weintrauben, GlÀser und Weinflasche vor Weinbergen bei einer StÀdtereise Stuttgart

Beste Weinregionen fĂŒr Weinreisen Deutschland

Von den oben genannten Weinregionen möchten wir Euch acht nĂ€her vorstellen. In den jeweiligen Regionen warten malerische Weinberge, zahlreiche WeingĂŒter und Vinotheken auf Euch. Wir informieren Euch, welche Weine in den Gebieten vorwiegend angebaut werden und welche Besonderheiten die einzelnen Weinregionen besitzen. Starten möchten wir mit Euch an der Mosel.

Mosel Weinreise

Mosel Panorama umrandet von mit Weinbergen

Die Mosel ist zweifelsohne eines der bekanntesten Weinanbaugebiete. Zudem handelt es sich um Deutschlands Ă€lteste Weinregion. Zu dem Gebiet gehören neben der Mosel auch die FlĂŒsse Saar und Ruwer. Die Region hieß sogar bis 2006 Mosel-Saar-Ruwer. Auf einem Großteil der RebflĂ€che wird Riesling angebaut. Die Rebsorte findet an den SteilhĂ€ngen der Mosel die optimalen Bedingungen. Moselrieslinge gelten als leicht, schlank und ĂŒberzeugen mit einer feinen Fruchtnote. Weitere weiße Rebsorten, die an der Mosel vorherrschen, sind MĂŒller-Thurgau, Elbing und Weißburgunder. Rote Rebsorten sind an der Mosel weniger verbreitet. Denn 1787 wurde im Kurbistum Trier der alleinige Anbau von Riesling befohlen. Doch im Jahr 1987 wurde mit dem SpĂ€tburgunder erstmals wieder eine rote Rebsorte zugelassen.

Wer eine Mosel Weinreise unternehmen möchte, hat die Auswahl aus vielen malerischen StĂ€dten und Dörfern als Reiseziel. Die bekanntesten StĂ€dte und Orte sind Trier, Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach, Treis-Karden, Cochem und Alf. Zudem besticht die Uferlandschaft nicht nur mit ihren wunderschönen Weinbergen, sondern auch mit herrlichen Burgen und Schlössern. Erkundet wĂ€hrend eines Urlaubs an der Mosel z.B. die Reichsburg Cochem, Burg Eltz, Burgruine Landshut und Burgruine Grevenburg. Beeindruckende weitere SehenswĂŒrdigkeiten sind auch die Moselschleife bei Bremm, das Kloster Machern und die Porta Nigra sowie der Dom zu Trier. Auf einer Weinreise an der Mosel könnt Ihr also nicht nur köstliche Weine, allen voran den Riesling, auf einem Weingut oder in einem der zahleichen Weinlokale verkosten, sondern es werden Euch auch spannende historische SehenswĂŒrdigkeiten geboten.

Weinreisen in die Pfalz

Weinlese der Rebsorte SpÀtburgunder

Weiter geht es mit dem zweitgrĂ¶ĂŸten Anbaugebiet: die Pfalz. Auf Weinreisen in die Pfalz erwarten Euch viel Sonnenschein, tolle Weinfeste und eine große Auswahl an Weinsorten. Das Gebiet erstreckt sich auf 80 Kilometern zwischen PfĂ€lzer Wald und Elsass. Durch die Pfalz verlĂ€uft außerdem die Deutsche Weinstraße, die 1935 die erste touristische Weinroute der Welt war. PfĂ€lzische Weine sind bekannt fĂŒr ihren vollmundigen Geschmack und ihre steigende QualitĂ€t. Zu den meist angebauten Rebsorten gehören Riesling, Dornfelder, Grauburgunder, MĂŒller-Thurgau, SpĂ€tburgunder und Portugieser. Aufgrund des milden Klimas wird in der Pfalz eine Vielfalt an Reben und Weinen hervorgebracht.

Zentrum von Bad Reichenhall

Besonders sehenswerte Orte in der Pfalz sind Bad DĂŒrkheim, Landau und Neustadt an der Weinstraße. Der DĂŒrkheimer Wurstmarkt ist das grĂ¶ĂŸte Weinfest der Welt und findet jedes Jahr im September in Bad DĂŒrkheim statt. Landau liegt in der SĂŒdpfalz und ist als alte Festungsstadt bekannt. Neustadt an der Weinstraße ist Euch vielleicht wegen des Hambacher Schlosses ein Begriff, das vor den Toren der Stadt liegt. Im Schloss fand 1832 das berĂŒhmte Hambacher Fest statt, auf dem ein gesamtdeutscher Staat sowie Freiheits- und BĂŒrgerrechte gefordert wurden.

Weinregion Mittelrhein

Rheinpassage mit Loreley

Die Weinregion Mittelrhein zeichnet sich durch steil terrassierte Weinberge aus. Eben diese fĂŒhren allerdings dazu, dass der Mittelrhein mittlerweile das zweitkleinste Weinanbaugebiet Deutschlands ist, da die Weinberge sehr kostenintensiv und nur aufwĂ€ndig bewirtschaftet werden können. Aber es lohnt sich einen Kurzurlaub in der Weinregion Mittelrhein zu verbringen. In dem Gebiet werden vorwiegend weiße Rebsorten angebaut. Auch hier dominiert der Riesling. Als rote Rebsorte ist vor allem der SpĂ€tburgunder verbreitet.

Video: Mittelrheintal (DW Deutsch)
play_circle_filled
Mit dem Abspielen dieses Videos erlaubst du Youtube, Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Video Placeholder Image

Seit 2002 ist das Mittelrheintal UNESCO Welterbe. Denn die zauberhaften Landschaften entlang des Rheinufers laden zum Erkunden ein. Am Mittelrhein erwartet Euch u.a. die legendĂ€re Loreley sowie mĂ€rchenhafte Schlösser und Burgruinen. Und auch die StĂ€dte halten einige SehenswĂŒrdigkeiten bereit. Koblenz ist eine der Ă€ltesten StĂ€dte Deutschlands und begeistert uns mit der Festung Ehrenbreitstein, dem Deutschen Eck und dem Schloss Stolzenfels. Daneben locken aber auch Königswinter am Siebengebirge, St. Goarshausen oder Bacharach.

Frau beim Wandern von Bremm nach Ediger-Ellig wÀhrend Mosel Urlaub
Standort der Reise
Mosel Urlaub
Inklusive:
  • Übernachtung(en) im Hotel Ihrer Wahl fĂŒr Ihren Mosel Urlaub
  • weitere Leistungen je nach Wahl des Hotels
ab 000,00 â‚Ź p.P.

Rheingau erleben

Drosselgasse in RĂŒdesheim

Der Rheingau gehört zu den kleineren deutschen Anbaugebieten. Aber aus dem Rheingau kommen viele qualitativ hochwertige Weine. Denn durch das Klima am Rhein herrschen optimale Voraussetzungen fĂŒr die hier wachsenden Reben. Es ist selbst im Sommer feucht und es gibt einen fruchtbaren Boden. Im Rheingau dominieren ebenfalls die beiden Rebsorten Riesling und SpĂ€tburgunder, wobei ĂŒber 75% der AnbauflĂ€che auf den Riesling entfĂ€llt.

Der Rheingau ist auch die Wiege der SpĂ€tlese, da im Kloster Johannisberg durch einen Zufall im Jahr 1775 erstmals der Wert der EdelfĂ€ule der verspĂ€tet geernteten Trauben entdeckt wurde. Auf dem GelĂ€nde des Klosters steht heute das Schloss Johannisberg, das ein Weingut beherbergt. Auf dem Rheingauer Riesling Weingut werden Weinproben und FĂŒhrungen angeboten. Ein weiteres Highlight der Weinregion ist das Zisterzienserkloster Eberbach. Es handelt sich um eine besonders gut erhaltene mittelalterliche Klosteranlage, die auch als Drehort fĂŒr die Verfilmung von Umberto Ecos “Der Name der Rose” diente.

Video: Kloster Eberbach
play_circle_filled
Mit dem Abspielen dieses Videos erlaubst du Youtube, Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Video Placeholder Image

Riesling-Fans sollten unbedingt den Ort RĂŒdesheim am Rhein besuchen. In der bekannten 144 Meter langen Drosselgasse findet Ihr zahlreiche Kneipen, Vinotheken und Restaurants. Außerdem könnt Ihr das Rheingauer Weinmuseum besichtigen, dass sich in der mittelalterlichen Brömserburg befindet. In der NĂ€he von RĂŒdesheim liegen auch das Niederwalddenkmal sowie die Ruine Ehrenfels und auf der gegenĂŒberliegenden Rheinseite ist das schöne Bingen am Rhein nicht weit entfernt.

Baden – Weinanbaugebiet im SĂŒden

Kaiserstuhl, Weinberge in Baden, nahe Freiburg im Breisgau

Die vielfĂ€ltigste Weinregion erlebt Ihr in Baden. Das Weinanbaugebiet untergliedert sich in neun verschiedene Bereiche, die sowohl klimatisch als auch landschaftlich sehr verschieden sind. Genauso abwechslungsreich wie die Landschaften und das Klima sind dann ebenfalls die Weine aus Baden. Den meisten Menschen ist vor allem der Kaiserstuhl ein Begriff. An den SĂŒdhĂ€ngen des Kaiserstuhls misst man die höchsten Temperaturen in Deutschland, wo sich insbesondere Burgundersorten wie SpĂ€tburgunder, Weißburgunder und Grauburgunder heimisch fĂŒhlen. Aber auch die Rebsorten Gutedel und MĂŒller-Thurgau sind in Baden vertreten. Badische Weine sind im Allgemeinen Ă€ußerst gehaltvoll und perfekte Begleiter zur regionalen KĂŒche.

Neben den vielen badischen Weinen gibt es noch herrliche SehenswĂŒrdigkeiten zu entdecken. StĂ€dte wie Heidelberg, Freiburg, Baden-Baden oder Karlsruhe laden zum Erkunden der historischen Bauwerke ein. Meldet Euch zu einer Weinprobe, geht auf eine Weinwanderung und freut Euch zusĂ€tzlich auf Attraktionen abseits des Weines. Ob nun Heidelberger Schloss oder die Kuranlagen in der Kurstadt Baden-Baden, die Weinregion hat viel zu bieten.

Weingenuss in Rheinhessen

Blick auf Bingen im Herbst

Wie wĂ€re eine Weinreise in das grĂ¶ĂŸte Anbaugebiet Deutschlands? Rheinhessen liegt nicht, wie man es erwarten wĂŒrde, im beschaulichen Hessen, sondern im Bundesland Rheinland-Pfalz. Auf ca. 26.000 Hektar RebflĂ€che werden die verschiedensten Sorten angebaut – von Riesling und MĂŒller-Thurgau ĂŒber Dornfelder, Silvaner und unterschiedliche Burgundersorten bis hin zum Portugieser und Chardonnay. Die Weinregion ist hauptsĂ€chlich von sanften HĂŒgeln geprĂ€gt, Steillagen findet Ihr nur rund um Bingen, Nackenheim und Nierstein. Entdeckt eine*n der zahlreichen Winzer*innen der Region und verbringt ein paar NĂ€chte auf den WeingĂŒtern Eurer Wahl. Denn viele bieten nicht nur Weinproben und FĂŒhrungen, sondern runden Euer Weinerlebnis mit einen Übernachtung auf den Weingut ab. Mehr Informationen findet Ihr dazu auf: https://www.rheinhessen.de/urlaub-beim-rheinhessenwinzer

Die bekannteste Stadt in Rheinhessen ist Mainz, wo Euch der Mainzer Dom, das KurfĂŒrstliche Schloss und das SendegelĂ€nde des ZDF erwarten. Wer z.B. auch gern mal live den ZDF Fernsehgarten besuchen möchte, ist in Mainz genau richtig. Daneben zĂ€hlen noch Bingen mit dem MĂ€useturm, Nierstein und Ingelheim zu den bekannten sehenswerten Orten. 

Weinreisen nach Sachsen

Weinberge bei Radebeul in der NĂ€he von Dresden

HĂ€ttet Ihr gewusst, dass an den HĂ€ngen des Elbtals eine großartige Weinregion zu finden ist? Zum Weinanbaugebiet Sachsen gehören u.a. Meißen und Radebeul. Die kalkarmen Böden der Region verleihen den Weinen eine charaktervolle Note. Es werden hauptsĂ€chlich MĂŒller-Thurgau, Traminer und Weißer Burgunder an der Elbe angebaut. Und (fast) nur in Sachsen gibt es den Goldriesling. Dabei handelt es sich um eine Rebsorte, die spĂ€t austreibt, aber dennoch frĂŒh geerntet werden kann.

Schloss Wackerbarth in Radebeul

Der Weinbau in Sachsen besitzt eine große Tradition. Die erste ErwĂ€hnung ĂŒber die Kelterung von Trauben geht auf eine Urkunde aus dem Jahr 1161 zurĂŒck. Zudem Ă¶ffnete 1811 in Meißen die erste Weinbauschule in Europa ihre Tore. In Sachsen locken sowohl die Porzellanstadt Meißen als auch Radebeul und Dresden, wo sich zahlreiche historische Prachtbauten befinden. In Radebeul solltet Ihr Euch unbedingt das Weingut Schloss Wackerbarth anschauen und den herrlichen Blick von den Weinbergen auf die Elbe genießen.

Franken – Weinreisen Deutschland

Blick vom Michaelsberg auf Bamberg

In Franken wird auf ĂŒber 6.000 Hektar Wein angebaut. Es ist somit das sechstgrĂ¶ĂŸte deutsche Weinanbaugebiet, welches vorwiegend aus geschĂŒtzten Lagen am Main und den HĂ€ngen des Steigerwaldes besteht. Die Region ist vor allem fĂŒr ihren Silvaner bekannt. Doch mittlerweile wird fast genauso viel MĂŒller-Thurgau angebaut. Weitere weiße Rebsorten sind Bacchus und Riesling. Frankenweine werden hĂ€ufig als eigen bezeichnet, weil es sich um kernige und krĂ€ftige Weine handelt.

Wer auf Weinreisen Deutschland in Franken Halt macht, kann dort schöne Orte und SehenswĂŒrdigkeiten erkunden. Erlebt das barocke WĂŒrzburg mit seinem Dom, dem Kaisersaal und der Alten MainbrĂŒcke oder geht auf Erkundungstour in Aschaffenburg, im mittelalterlichen Miltenberg und in Bamberg. Zwar ist Bamberg eher fĂŒr das Bierbrauen bekannt. Aber auch der Weinanbau ist dort schon lange vorher betrieben worden. 

Kartenbild Vorschau
Datenschutzhinweis
Wenn du die Karte lÀdst, erlaubst du damit Google Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Karte laden

Weinreise als Kurzurlaub

Kulinarik, Prost

Wie lange sollte so eine Weinreise dauern? Das ist natĂŒrlich ganz abhĂ€ngig davon, was Ihr alles wĂ€hrend Eurer Reise erleben möchtet. Wie empfehlen mindestens zwei NĂ€chte in einer Weinregion zu verbringen. Oft lohnt es sich lĂ€nger zu bleiben. Eure Aufenthaltsdauer solltet Ihr einfach davon abhĂ€ngig machen, wie viel Programm ansteht. Wenn Ihr eine der grĂ¶ĂŸeren Weinregionen bereisen möchtet, gibt es eine Unmenge an Orten, WeingĂŒtern und SehenswĂŒrdigkeiten. Habt Ihr ein ganz bestimmtes Weingut oder einen einzelnen Weinort ins Auge gefasst, reichen zwei NĂ€chte vollkommen aus.

Wir empfehlen Euch insbesondere zur Weinlese, die im Herbst stattfindet, in die Region Eurer Wahl zu reisen. Vielerorts finden dann auch aufregende Weinfeste statt. Zu den anderen drei Jahreszeiten kann ein Besuch ebenfalls interessant sein. Hier kommt es ganz auf das Angebot vor Ort an. Weinverkostungen werden beispielsweise in der Regel das gesamte Jahr ĂŒber angeboten.

info
Da viele Weingebiete an FlĂŒssen liegen, bieten sich Flusskreuzfahrten hervorragend an, um gleich mehrere Orte einer Weinregion zu erkunden. Unternehmt beispielsweise eine Mosel Flusskreuzfahrt oder eine Rhein Kreuzfahrt.

Wissenswertes zum Weinanbau

Zum Abschluss möchten wir Euch noch ein paar Daten und Fakten rund um den Weinbau mitgeben. In Deutschland hat der Weinanbau eine lange Tradition. Vermutlich waren es die Römer, die mit der Besetzung Germaniens auch die Weinreben mitbrachten. Im 8. Jahrhundert erließ Karl der Große Gesetze, die den Anbau, die Verbreitung und Verkauf von Wein regelte. Insbesondere in Klöstern wurde zu dieser Zeit Wein produziert. Wein war als GetrĂ€nk in der Bevölkerung weit verbreitet, da es oft als Ersatz fĂŒr verschmutztes Wasser genutzt wurde.

Um 1130 waren 300.000 Hektar in Deutschland mit Reben bestockt und verschafften dem deutschen Weinanbau einen Höhepunkt. 2022 lag die WeinanbauflĂ€che in Deutschland nur noch bei etwa 103.000 Hektar. Wie die AnbauflĂ€che auf die 13 Regionen verteilt ist, haben wir Euch bereits weiter oben aufgelistet. Es wird in Deutschland deutlich mehr Weißwein (ca. 70%) als Rotwein (ca. 30%) hergestellt. Es liegt natĂŒrlich am vorherrschenden Klima und an der Bodenzusammensetzung, welche Rebsorten wo gut gedeihen. Je nachdem ob Ihr lieber roten und weißen Wein mögt, sind dementsprechend andere Regionen fĂŒr Euch interessanter. Aber egal welche Vorliebe Ihr beim Wein habt, deutsche Weinanbaugebiete gehören zu den besten der Welt und sind daher das perfekte Reiseziel fĂŒr Weinliebhaber*innen.

Neueste Artikel
Maxton Hall – Die Welt zwischen uns: Informationen zu den Drehorten
5 GrĂŒnde, warum die Golfreise die Neue Art zu Reisen ist
Ohne Moos nix los: Welche Zahlungsmittel bieten Vorteile beim Reisen?
Auf Reisen mit Plan B
Kettenkarussell auf Volksfest
FrĂŒhlingsfeste in Deutschland
AußengelĂ€nde Deutsche Messe AG
aovo Touristik AG: get2fairs – neuer Incoming-Service der Messe AG
Reisetipps & Empfehlungen
5 GrĂŒnde, warum die Golfreise die Neue Art zu Reisen ist
Auf Reisen mit Plan B
PĂ€rchen, Frau umarmt Mann von hinten vor einem Fluss in der Stadt
Urlaubsziele fĂŒr Paare: Top 14 romantische Orte fĂŒr Verliebte
BrĂŒckentage 2024 - Urlaub planen: Kalender, Stift und Karte
BrĂŒckentage 2024 – Urlaub clever planen!
Christmas Garden 2023 - Berlin - Tropenhaus
Christmas Garden – Leuchtender Winterzauber 2023
Prinsengracht in Amsterdam am Abend beleuchtet
Amsterdams jÀhrliches Light Festival
close arrow_back_ios arrow_forward_ios