Wandern im Allgäu: Unsere Tipps

Paar beim Wandern im Allgäu (Alpenlanschaft)

Das Allgäu ist ein wahres Paradies für Wanderbegeisterte. Die malerische Region, die sich von den Ammergauer Alpen bis zum Bregenzerwald erstreckt, bietet sowohl für Neulinge als auch Wanderprofis interessante und eindrucksvolle Wanderrouten. Entdeckt mit uns herrliche Wanderwege im Allgäu. Auf geht’s!

Inhalt

Wo kann man am besten im Allgäu wandern?

Grundsätzlich findet Ihr im gesamten Allgäu wunderschöne Landschaften und Wege zum Wandern. Es lohnt sich definitiv Höhenmeter zu machen, um die Aussicht von den zahlreichen Gipfeln des Allgäus zu genieĂźen. Dazu mĂĽsst Ihr noch nicht einmal besonders trainiert sein, da Ihr zur Not einfach die Seilbahnen zwischen Tal und Gipfel nehmen könnt, die Euch vielerorts auf die Berge bringen. Aber eine gute Kondition schadet natĂĽrlich nicht.

Panoramablick in einen Ort im Allgäu mit Kühen welche die traditionellen Allgäuer Kuhglocken tragen

Ob über Wiesen und vorbei an wunderschönen Bergseen, hoch hinaus auf Berge oder durch Schluchten mit herrlichen Wasserfällen, beim Wandern im Allgäu wird Euch all dies geboten. Wir stellen Euch beispielhaft fünf schöne Wandertouren vor.

Rundwanderweg Alpsee

Alpsee mit Blick auf Hohenschwangau und Neuschwanstein

Umrundet den Alpsee in der Gemeinde Schwangau und genießt den märchenhaften Blick auf die beiden Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Die mittelschwere Strecke ist zwischen 9 bis 10 km lang. Durch leicht begehbare Wege kommt Ihr bei einer guten Kondition problemlos auf dieser Wanderung im Allgäu zurecht. Auf der Route macht Ihr etwa 230 Höhenmeter. Der höchste Punkt der Wanderung liegt etwa bei 962 Metern. Ihr seid insgesamt an die 3 Stunden auf dem Rundweg unterwegs. Ganz in der Nähe liegt auch der Ort Füssen, wo Ihr nach der Wanderung einen Abstecher zum Festspielhaus Neuschwanstein machen könnt.

Rundweg von Steibis entlang der Buchenegger Wasserfälle

Buchenegger Wasserfälle bei Oberstaufen im Allgäu

Diese etwa 2 Stunden lange Allgäuer Wanderroute startet direkt in Oberstaufen im Ortsteil Steibis. Wandert entlang der Buchenegger Wasserfälle und erkundet die Alpe Neugeschwend. Die 6 km lange Wanderstrecke kann allerdings durchaus anspruchsvoll sein, daher solltet Ihr am besten schon Erfahrungen beim (alpinen) Wandern besitzen. Auf der Rundtour überwindet Ihr etwa 180 Höhenmeter und begebt Euch auf bis zu 900 Metern Höhe.

info
Alpe ist ein anderes Wort für Alm und meint in diesem Kontext die Hütten, wo Ihr auf einer Alm (Bergweide) für eine leckere Brotzeit einkehren könnt.
Außenansicht auf den Außenpool des Lindner Parkhotel & Spa Oberstaufen Wellnesshotel Allgäu im Sommer in herrlicher Grünanlage
Viele weitere Extras Naturnah
Standort der Reise
Wellnesshotel Allgäu – Lindner Oberstaufen
Inklusive:
  • 2 Ăśbernachtungen im 4-Sterne-Superior Lindner Parkhotel & Spa Oberstaufen
  • Unterbringung im Comfort Zimmer
  • tägliches Buffet FrĂĽhstĂĽck
Bewertungen
ab 000,00 â‚¬ p.P.
Ammergauer Alpen, Blick auf Oberammergau mit umgebenen Bergen (Oberammergau UnterkĂĽnfte)
Mit EventNaturnah
Standort der Reise
Oberammergau UnterkĂĽnfte + Schauspiel “Julius Caesar”
Inklusive:
  • 2x Ăśbernachtung im Oberammergau Hotel Ihrer Wahl
  • tägliches FrĂĽhstĂĽck, 1x Abendessen (am Anreisetag)
  • Ticket fĂĽr “Julius Caesar” in der gewählten Kategorie im Rahmen des Kultursommers 2023
Bewertungen
ab 000,00 â‚¬ p.P.

Wasserfallweg Nesselwang auf die Alpspitz

Nesselwander Wasserfall im Allgäu

Die mittelschwere Wandertour beginnt und endet auf dem Parkplatz der Alpspitzbahn in Nesselwang. Für diese 10 km lange Wanderung durchs Allgäu müsst Ihr mindestens 4 Stunden einplanen. Euch erwarten gut begehbare Pfade. Trotzdem solltet Ihr eine gute Kondition besitzen, da Euch auf dem Wanderweg viele Treppenstufen begegnen werden. Immerhin bewältigt Ihr über 600 Höhenmeter. Neben dem Nesselwanger Wasserfall könnt Ihr Euch auch auf einen wunderschönen Blick vom Gipfel der Alpspitz (auf über 1.500 Metern) ins Allgäu freuen.

Steinfiguren und Breitachklamm bei Tiefenbach

Breitachklamm im Allgäu (Brücke von oben mit Wander*innen)

Auf dieser ca. 11 km langen Wandertour erkundet Ihr die Breitachklamm. Es handelt sich um eine mittelschwere Wanderung im Allgäu, die Ihr in Oberstdorf (Weidach) startet und beendet. Während der Tour begegnen Euch am Ufer der Breitach Steinfiguren, auf dem Gittersteg und dem Zwingsteg blickt Ihr in die eindrucksvolle Klamm bis Ihr schlieĂźlich den Tunnel zur Breitachklamm durchquert. Der höchste Punkt liegt bei rund 1.000 Metern.

Seepromenade Großer Alpsee und Jugethöhe

Unsere letzte Empfehlung zum Wandern im Allgäu führt Euch an den Großen Alpsee. Ihr startet die etwa 3-stündige Wanderung in Bühl am Alpsee und geht ein kurzes Stück die Seepromenade entlang. Nach etwas über einen Kilometer biegt Ihr Richtung Jugethöhe ab und erlebt einen herrlichen Ausblick auf den See. Die Juget-Alpe und die Siedelalpe bieten sich auf der Strecke für eine Allgäuer Brotzeit an. Auf demselben Weg geht es dann zurück zur Seepromenade. Insgesamt schafft Ihr rund 300 Höhenmeter auf einer Strecke von ca. 10 km Länge.

Kartenbild Vorschau
Datenschutzhinweis
Wenn du die Karte lädst, erlaubst du damit Google Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Karte laden

Wir hoffen, dass bei unseren Vorschlägen etwas für Euch dabei ist. Das Allgäu bietet noch viele weitere spannende und eindrucksvolle Routen für eine Wanderung. Packt auf Eurem Urlaub im Allgäu die Wanderschuhe ein und erkundet die Schönheit der Alpen und Hochalpen. Denkt aber daran, Euch eine Strecke auszuwählen, die Ihr auch bewältigen könnt und Eurem Schwierigkeitsgrad entspricht.

info
Detaillierte Routenbeschreibungen für Wanderungen im Allgäu findet Ihr z.B. online auf Komoot!

Was solltet Ihr auf einer Wanderung im Allgäu mitnehmen?

Bergwander*innen mit Wanderstöcken in Gebirgslandschaft mit Kühen

Jetzt habt Ihr Vorschläge von uns bekommen, wo Ihr im Allgäu wandern könnt. Bleibt noch die Frage, was Ihr unbedingt auf eine Wanderung mitnehmen solltet. Dafür haben wir ebenfalls Tipps für Euch:

  • Es geht in die Berge. Dann empfehlen wir Euch Bergschuhe, damit sind auch Eure Knöchel geschĂĽtzt. Auf jeden Fall solltet Ihr zumindest zum Wandern geeignetes Schuhwerk tragen.
  • Wanderstöcke können hilfreich sein, da sie Euch zusätzlichen Halt bieten. Am besten nehmt Ihr Modelle, die sich zusammenschieben lassen. So könnt Ihr sie am Rucksack anbringen, wenn Ihr diese nicht braucht.
  • Trinken, vor allem Wasser, ist definitiv eine gute Sache. Habt am besten eine gut gefĂĽllte Trinkflasche dabei. Etwas Proviant ist ebenfalls ratsam. Falls es auf Eurer Wanderung im Allgäu eine Alpe gibt, könnt Ihr aber auch dort einkehren.
  • Eine Wanderkarte oder Routenmaterial darf auch nicht fehlen. Immerhin wollt Ihr Euch nicht verlaufen.

Packt alles, was Ihr mitnehmen möchtet, in einen Rucksack und Ihr habt eine gute Grundausrüstung. Eure (Wander-)Kleidung wählt Ihr je nach Jahreszeit und Art der Tour.

Warum wir Urlaub im Allgäu empfehlen

Zum Abschluss nennen wir Euch noch unsere Top 5 Gründe, warum wir von einem Urlaub im Allgäu so begeistert sind.

  • Traumhafte Landschaften mit Wiesen, Bergen, Seen, Schluchten und Wasserfällen
  • Abwechslungsreiche Wanderrouten von leicht bis schwierig
  • Leckere Allgäuer Brotzeiten
  • Hotels und UnterkĂĽnfte in herrlicher Lage und schönen Wellnessbereichen, wie z.B. das Lindner Parkhotel & Spa Oberstaufen
  • Imposante Schlösser, darunter das weltbekannte Märchenschloss Neuschwanstein

Also worauf wartet Ihr? Ab ins Allgäu zum Wandern, Erholen und Genießen.

Video: Das Allgäu (WDR Reisen)
play_circle_filled
Mit dem Abspielen dieses Videos erlaubst du Youtube, Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Video Placeholder Image
Neueste Artikel
Maxton Hall – Die Welt zwischen uns: Informationen zu den Drehorten
5 GrĂĽnde, warum die Golfreise die Neue Art zu Reisen ist
Ohne Moos nix los: Welche Zahlungsmittel bieten Vorteile beim Reisen?
Auf Reisen mit Plan B
Kettenkarussell auf Volksfest
FrĂĽhlingsfeste in Deutschland
Außengelände Deutsche Messe AG
aovo Touristik AG: get2fairs – neuer Incoming-Service der Messe AG
Insider & Wissenwertes
Ohne Moos nix los: Welche Zahlungsmittel bieten Vorteile beim Reisen?
NH Hotel Group im Spotlight: Ein Interview
Kurhaus ist Besichtigungsziel fĂĽr einen Besuch mit Hotel in Baden-Baden
Die schönsten Kurorte Deutschlands: Top 12
Blick von der Terrasse im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten auf die Innenalster
Beste Hotels Deutschland – Top 25 Liste
Was ist eine Pauschalreise: Passagier mit Trolley bei Besteigen eines Flugzeugs.
Was ist eine Pauschalreise?
Bootstour am Rathaus bei einem Kurzurlaub Hamburg
Conrad Hotels erstmals in Deutschland: Neueröffnung in Hamburg
close arrow_back_ios arrow_forward_ios